Können die großen Hörakustik-Ketten auch gute Beratung?

Veröffentlicht am 21.08.2019
Können die großen Hörakustik-Ketten auch gute Beratung?

Marktcheck testet die Qualität des Erstgesprächs

Wer zum ersten Mal den Entschluss fasst sich zum Hörakustiker zu begeben, hat meist eine längere Phase der Entscheidungsfindung hinter sich. Ehrlichkeit zu sich selbst ist dabei unerlässlich - wird in den seltensten Fällen als einfach oder schmeichelhaft empfunden. Umso wichtiger, dass dann bei der Erstberatung alles passt und der Kunde mit einem guten Gefühl und umfassend informiert den Laden verlässt.

Die Sendung Marktcheck vom SWR hat den typischen Weg einer erstmaligen Hörgeräteversorgung nachvollzogen. Dabei wurden die vier bekanntesten Hörakustiker-Ketten Amplifon, Geers, Kind und Vitakustik unter die Lupe genommen. Diese werben mittlerweile sogar im Vorabendprogramm mit der Qualität ihrer Versorgung. Warum zur umfassenden Darstellung jedoch keine Beratung in einem Einzel- oder Mittelstandsunternehmen gesucht wurde, geht aus dem Beitrag leider nicht hervor.

Doch, schauen Sie sich nun erst einmal das Video an!

Hörakustiker-Ketten im Qualitätscheck:
Marktcheck überprüft die Beratung für Hörgeräte-Erstkunden.

Mindestens 3.000 EUR Zuzahlung, Kassengerät oder doch gar keinen Hörtest?

Na, was denken Sie?

Sicherlich spalten solche Fernsehbeiträge die Gemüter und Meinungen. Während die einen die gezeigten Beratungen auf das gesamte Unternehmen projizieren, sehen die anderen die einzelnen Berater. Und diese können womöglich heute oder morgen individuell anders beraten oder vielleicht auch in einem anderen Unternehmen tätig sein. 

Lassen Sie sich durch solche Beiträge, wie sie hier und dort erscheinen, nicht verunsichern. Schließlich bestätigen viele unabhängige Studien und Umfragen die beste Versorgungsqualität mit Hörgeräten in Deutschland und das unabhängig von der Unternehmensgröße des Hörakustikers (Wir berichteten: Größte bundesweite GKV-Umfrage bestätigt: Beste Versorgungsqualität für schwerhörige Menschen ). Schade nur, dass dieser Seite der Medaille in vielen Berichterstattungen oftmals zu wenig oder (bewusst?) keine Beachtung geschenkt wird.

Unser Verbraucher-Tipp: 

Bilden Sie sich lieber selbst eine Meinung und hören Sie auch auf Ihr Bauchgefühl. Tipps, was eine gute Beratung und die Qualität der Produktempfehlungen ausmachen, gibt der  SWR-Beitrag seinen Zuschauern durch Harald Bonsel, Sachverständiger für das Hörakustiker-Handwerk, erstaunlicherweise preis. Oftmals können auch Empfehlungen von Angehörigen oder Betroffenen helfen den persönlichen Hörakustiker des Vertrauens zu finden. Und diese/n gibt es auch in Ihrer Nähe.