Starkey Livio Edge AI: Multifunktionales Hören mit Im-Ohr-Hearable

Veröffentlicht am 20.01.2020
Starkey Livio Edge AI: Multifunktionales Hören mit Im-Ohr-Hearable

Hearables- die neue Art zu hören?

Langsam, aber sicher erobern immer mehr Hearables die Ohren heranwachsender Generationen. Was aussieht wie ein Kopfhörer zum Einstecken in die Ohren kann oftmals mehr als nur Musik vom Smartphone via Bluetooth direkt in die Ohren zu übertragen. Je nach App sind Simultanübersetzungen, Lautstärkeanpassungen in Abhängigkeit der Umgebungslautstärke, ein leichteres Verstehen von Gesprächspartnern und sogar freihändiges Telefonieren möglich. Alles das, was Hörgeräte schon längst können! Und dazu noch mit einem dicken Zuschuss der gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden.

Nun überraschen Hörgerätehersteller mit neuen Hörlösungen im trendy Look der Hearables.
Schon im Oktober stellte ReSound sein erstes multifunktionales Bluetooth-fähiges Im-Ohr-Hörsystem ReSound LiNX Quattro  auf dem EUHA 2019 vor. Kürzlich präsentierte Phonak mit Virto M-312 Black  sein erstes multikonnektives Hearable auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas und auch Starkey kündigt mit Livio Edge AI ITE Nachwuchs an.

Mehr als nur ein Hearable: Hörgeräte punkten mit Multifunktionalität

Starkey präsentiert Livio Edge AI IdO auf der Starkey Hearing Innovation Expo 2020 in Las Vegas
© hearingtracker

Hörgeräte im Look eines Hearables sind ein echter Geheimtipp, um den trendy Style der Hearables unauffällig mit dem wertvollen Nutzen eines Hörgerätes zu verbinden. Vom Spezialisten im örtlichen Hörgeräte-Fachgeschäft auf das persönliche Hörverhalten angepasst, kann ganz nebenbei das Gehirn gegen das Vergessen von Lauten und Konsonanten trainiert werden. Nicht selten werden in Fachkreisen Hörgeräte, die gezielt zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes beitragen, auch als Healthable-Hörsystem bezeichnet.

Starkey Livio Edge AI – Gesundheitspflege via Hörgerät

Jüngstes Beispiel für ein Hearable-Healthable-Hörsystem ist das neu angekündigte Starkey Livio Edge AI Im-Ohr-Hörgerät mit integrierter Lithium-Ionen-Technologie. Wie sein großer Bruder Starkey Livio AI  sollen auch die neuen Livio Edge AI-Geräte über integrierte Biosensoren verfügen, die mit dem eigenen Smartphone zusammenarbeiten und unter anderem Funktionen, wie Fitness-Tracking, kognitives Aktivitäts-Tracking, Echtzeit-Übersetzung von 27 Sprachen und eine Sturzerkennung mit automatischer Warnung an entfernte Nahestehende oder Pflegekräfte umfassen.

Starkey Livio Edge AI IdO: Starkeys erstes wiederaufladbares Im-Ohr-Hörsystem mit 2,4 GHz-Technologie und Biosensoren
© hearingtracker

Doch auch neue Funktionen halten Einzug, die vor allem älteren und gesundheitsbeeinträchtigten Betroffenen das Leben im Alltag weitläufiger erleichtern sollen. Angefangen von einer leichteren Handhabung, die das Wechseln von Batterien durch Verwendung eines Lithium-Ionen-Akkus erspart und die Einstellung der Hörgeräte mittels doppelten Fingertipps auf das Hörgerät optimiert, bis hin zu Erinnerungs- und möglichen Kontrollfunktionen.

So können sprachaktivierte Befehle und Erinnerungen an Aufgaben erinnern, wie das Einnehmen von Medikamenten via Bildschirmbenachrichtigung auf dem Smartphone und damit gegen das Vergessen steuern.

In Kombination mit einer ergänzenden Smartphone-App lässt sich sogar der eigene Gesundheitszustand im Rahmen des Möglichen tracken und in angebrachten Fällen auch von Pflegekräften überwachen. So kann rechtzeitig im Fall der Fälle schnell, aktiv und rechtzeitig gehandelt werden. Mögliche Trainingsprogramme unterstützen Träger/innen mit aktiven Übungen zur Stabilisierung der eigenen Balance, die zudem mit entsprechenden Rückmeldungen das Gesundheitsangebot von Starkey Livio Edge AI komplettieren.

Besser Hören, gesünder Leben

Hearable-Hörgeräte bieten also vielmehr als „nur“ ein besseres Hören von Gesprächspartnern oder eine reine Audioübertragung. Sie erleichtern die Orientierung, können zur Stabilisierung des Gleichgewichts und auch zur Linderung von Tinnitus beitragen.

Wer sich also einmal näher mit dem Hören an sich beschäftigt und den Einfluss eines guten Gehörs erkennt, wird die Bedeutung des Gehörschutzes und den Erhalt des Gehörs mittels lebenserfreuenden Hörsystemen zu schätzen wissen. Gut beraten ist, wer sich mit seinem Anliegen an ein Hörakustikfachgeschäft in eigener Nähe wendet und eine Hörlösung findet, die glücklich macht.


Interessantes zum Weiterlesen: