WS Audiology A / S gibt Änderungen in der Geschäftsführung bekannt

Veröffentlicht am 06.09.2019 - weitere Artikel von meinhoergeraet.de
WS Audiology A / S gibt Änderungen in der Geschäftsführung bekannt

Starker Marktplayer WS Audiology A / S mit neuer Führungsriege

Nachdem am 1. März 2019 die WS Audiology A/S aus dem Zusammenschluss von Widex A / S und Sivantos Pte. Ltd. hervorging, gibt der Konzern nun Änderungen in der Geschäftsführung bekannt. Jørgen Jensen, bisheriger Präsident und CEO tritt von seiner Position zurück und strebt nun eine Karriere als Vorstandsmitglied an. Neuer Group CEO wird Eric Bernard. Auch Wolfgang Ollig, bisheriger Finanzvorstand, übernimmt neue Aufgaben und gibt sein Zepter im Rahmen der geplanten Nachfolger weiter. Neuer Group CFO ist damit Henrik Skak Bender. Gemeinsam gilt es WS Audiology A / S, als weltweit führenden Anbieter von Hörgeräten mit einem Jahresumsatz von rund 2 Milliarden Euro und Vertrieb in mehr als 125 Märkten weiter zu einem der stärksten Marktplayer zu entwickeln.

Eric Bernard mit sofortiger Wirkung zum Group CEO ernannt

Eric Bernard, CEO bei WS Audiology A/S 
© WS Audiology A/S

Nach einer Phase sorgfältiger Überlegungen hat Jørgen Jensen beschlossen, als Präsident und CEO von WS Audiology A / S zurückzutreten, um eine Karriere als Vorstandsmitglied zu verfolgen. Nach der erfolgreichen Fusion von Widex A / S und Sivantos Pte. Ltd. leitete er das Unternehmen während des gesamten Integrationsprozesses. Ltd., nachdem er seit 2013 als CEO von Widex A / S tätig war. Nachfolger wird Eric Bernard, der im Juni 2019 als CEO des Wholesale-Geschäfts zu WS Audiology A / S wechselte. Zuvor war er mehr als zwei Jahrzehnte bei der Essilor-Gruppe tätig. Eric Bernard wird mit sofortiger Wirkung zum Group CEO ernannt und wird mit Jørgen Jensen zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Im Rahmen eines geplanten Übergangs auf dem Integrationsweg wird Wolfgang Ollig seine Position als CFO übergeben. Nachdem er neben Jørgen Jensen eine maßgebliche Rolle im Fusions- und Integrationsprozess gespielt und Sivantos über einen erfolgreichen Zeitraum hinweg gesteuert hat, wird er nun künftige Chancen innerhalb des EQT-Portfolios wahrnehmen. Wolfgang Ollig wird von Henrik Skak Bender, Chief Integration Officer, abgelöst, der ab 2013 als CFO und Mitglied des Management Teams bei Widex A / S tätig war. Er wird den Integrationsprozess in seiner neuen Position als Group CFO weiterhin leiten und mit Wolfgang Ollig zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

WS Audiology - ein echter Konkurrent in der Branche

Thomas Ebeling, Vorsitzender von WS Audiology A / S, sagt: „Wir möchten Jørgen Jensen und Wolfgang Ollig für ihren maßgeblichen Beitrag danken, WS Audiology zu einem echten Konkurrenten in der Branche zu machen. Zusammen haben sie eine entscheidende Rolle bei der Sicherstellung eines erfolgreichen Zusammenschlusses und der Führung von WS Audiology in den entscheidenden ersten sechs Monaten als kombiniertes Unternehmen gespielt. Vor der Fusion steuerte Jørgen Jensen Widex stetig durch wesentliche Veränderungen und baute ein stärkeres Geschäft auf, während Wolfgang Ollig sehr erfolgreich als CFO von Sivantos fungierte. Hier baute er eine hervorragende Finanzorganisation und ein gemeinsames Servicecenter auf und unterstützte die großartige Entwicklung des Unternehmens. Aufgrund der erfolgreichen Integrationsarbeit bei WS Audiology in den letzten Monaten werden wir weiterhin mit einem starken Management-Team an der Spitze in Forschung und Entwicklung, Geschäftsentwicklung und Wachstumsinitiativen investieren. “ 

Gemeinsam mit mehr als 10.000 Kollegen auf der ganzen Welt haben wir einen starken Player in der Hörgeräteindustrie geschaffen, der darauf abzielt, die Lebensqualität von mehr als 700 Millionen Menschen mit Hörproblemen zu verbessern."

Jørgen Jensen, vormaliger CEO bei WS Audiology A/S

Weiterhin sagt Jørgen Jensen: „ Ich bin stolz auf die Fortschritte, die erzielt wurden, und obwohl es für mich eine schwierige Entscheidung war, als CEO zurückzutreten, bin ich zuversichtlich, Eric Bernard und meinen Kollegen im Managementteam die Zügel zu übergeben. Nach einigen Jahren mit aufregenden Aufgaben und einem ziemlich vollen Terminkalender als CEO freue ich mich jetzt darauf, meine Energie und Erfahrung in Vorstandsfunktionen einzubringen. “

Große Ambitionen für das Unternehmen

Henrik Bender, CFO bei WS Audiology A/S 
© WS Audiology A/S

Jan Tøpholm, stellvertretender Vorsitzender von WS Audiology A / S und Vorsitzender von T & W Medical A / S, erklärt: „Jørgen hat die Zukunft unseres kombinierten Geschäfts entscheidend mitgeprägt, nachdem er Widex durch einen sehr erfolgreichen Wandel geführt hat. Wir respektieren seine Entscheidung, sich neuen Herausforderungen zu widmen. Er verlässt WS Audiology in hervorragender Form für die Zukunft und wir freuen uns, dass Eric Bernard die Position als Group CEO angenommen hat. 

Wir waren vom ersten Tag an beeindruckt von seiner Professionalität, Leistung und Führung. Wir freuen uns auch, für Kontinuität zu sorgen, da Wolfgang Ollig im Rahmen einer geplanten Nachfolge an Henrik Skak Bender übergibt. Henrik übernimmt die Position des Group CFO und überwacht weiterhin die Integrationsarbeiten, die planmäßig verlaufen. “

Eric Bernard, Group CEO von WS Audiology A / S, sagt: „WS Audiology ist ein fantastisches Unternehmen mit großem Potenzial in einer Branche mit aufregenden Chancen, und ich bin stolz darauf, dass Vorstand und Eigentümer mir ihr Vertrauen schenken, um die positive Entwicklung des Geschäfts fortzusetzen. Ich freue mich darauf, mit dem Managementteam und unseren vielen talentierten Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, um unsere strategischen Ziele zu verfolgen und unsere großen Ambitionen für das Unternehmen zu verwirklichen. “ 


Quelle: WS Audiology A/S 

Lernen Sie uns persönlich kennen!

Rufen Sie uns gleich an oder vereinbaren Sie Ihren Kennenlern-Termin.

Anzeigen
0911 / 131 335 00
Sie sprechen mit unserer Redaktion