Höre, was dich bewegt

Veröffentlicht am 08.10.2019 - weitere Artikel von DISTELHORST Optik & Akustik - Miltenberg
Höre, was dich bewegt

Signia Xperience – Leben ist Bewegung 

Bewegungen im Alltag aufnehmen zu können, zählt zu einer der größten Herausforderungen von Hörgeräten. Hört man in einem Moment noch perfekt, kann es im nächsten plötzlich schwierig werden. Die Vision von Signia ist es, Hörgeräteträgern in jeder Situation das gleiche hervorragende Hörvermögen zu gewährleisten, damit sie ihr Leben voll und ganz genießen können. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen Hörgeräte die jeweilige Situation und Interaktion des Hörgeräteträgers verstehen — wie er sich bewegt und was ihn bewegt.

Dazu entwickelte Signia eine neue Technologie – Signia Xperience, die erstmalig in den Hörsystemen Signia Pure 312 X und Signia Pure Charge&Go X erlebt werden kann. Sie erlaubt es Hörgeräteträgern/innen in jeder Situation sowohl Gesprächspartner zu verstehen und sich dabei gleichzeitig ihrer Umgebung genau bewusst zu sein.

Persönliches Hören im Fokus 

Signia Xperience: Höre, was dich bewegt! Wahlweise als Hörsystem mit Akku oder Batterie erhältlich.
© Signia

Die neue Chip-Technologie Signia Xpierence wurde maßgeblich am Standort Erlangen entwickelt. Kennzeichnend ist eine ausgeklügelte Signalverarbeitung, die erstmalig einen Bewegungssensor für die Optimierung der akustischen Verarbeitung nutzt. Dieser scannt permanent die Hörumgebung des Trägers/in und liefert damit noch mehr Variablen für die Signalverarbeitung, um genaue Annahmen treffen zu können, was und wie er/sie hören möchte.

Bislang nutzten traditionelle Hörgeräte den reinen akustischen Input, um die Situation, in der sich der Träger gerade befindet, zu erfassen. Wurde dabei ein Gesprächspartner erkannt, richteten sich die Richtmikrofone in einem schmalen Winkel auf diesen aus. Geräusche, wie beispielsweise herannahende Autos oder Kinderlachen, oder leisere Gespräche, die außerhalb dieses Fokus lagen, wurden nicht verstärkt oder sogar zusätzlich gedämpft. Waren hingegen die Mikrofone auf ein gleichmäßiges Verstehen der gesamten Umgebung ausgerichtet, fiel das Verstehen von direkten Gesprächspartnern oftmals schwerer.

Damit persönliches Hören aber Realität werden kann, müssen Hörgeräte ­­­mehr über den Träger und seine Umgebung verstehen und wissen, was sie hören möchten. Die Basis dazu wird bei einem umfangreichen Analysegespräch im Hörgeräte-Fachgeschäft gelegt. Hier wird der persönliche Hörbedarf ermittelt, der für die Art und Weise der Hörgeräte-Signalverarbeitung entscheidend ist und im Hörsystem hinterlegt.

Einzigartige Analyse in Echtzeit

Dank der einzigartigen Akustik-Bewegungs-Sensorik kann Signia Xperience eine erstklassige, fein abgestimmte Klangverarbeitung bieten. Die Hörgeräte können mehr akustische Aspekte der Umgebung messen als je zuvor und dabei zusätzlich die Bewegung des/der Trägers/in berücksichtigen. Durch die weiterentwickelten Analysemethoden und die intelligente Koordination der Algorithmen können Hörgeräteträger/innen ein gleichbleibend exzellentes Hörerlebnis genießen, wenn sie von einem Ort zum anderen wechseln. Verstehen aus allen Richtungen und die Wahrnehmung von Richtung und Distanz erreichen dadurch eine neue Qualität. Menschen hören, was für sie wichtig ist — wo immer sie sich befinden und wohin sie sich bewegen.

Signia Xperience selbst erleben - So geht’s!

Entdecken auch Sie, wie Signia Xperience Ihnen wieder helfen kann, ihre Gesprächspartner leichter zu verstehen und sich gleichzeitig ihrer Umgebung genau bewusst zu sein. Erleben Sie wieviel leichter das Bewegen im Alltag ist, wenn Sie mit Signia Xperience wieder wichtige Signale auch von den Seiten und von hinten wahrnehmen können.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin und nutzen Sie dafür unsere Kontaktbox.

Lernen Sie uns persönlich kennen!

Rufen Sie uns gleich an oder vereinbaren Sie Ihren Kennenlern-Termin.

Anzeigen
09371 / 9 89 21 95
Sie sprechen mit Frau Denz

Tags: