Wir sind Partner der Hörgeräte-Studie 2019

Veröffentlicht am 17.05.2019 - weitere Artikel von Hörgeräte Seifert - Herzogenaurach
Wir sind Partner der Hörgeräte-Studie 2019

Eine Initiative von Prof. Dr. Dr. Hoppe von der HNO-Klinik Erlangen und das Verbraucherportal meinhoergeraet.de

Wir sind Partner dieser wissenschaftlichen Studie und untersuchen die persönlichen Verbesserungen durch die Nutzung von Hörsystemen. Mitmachen können Teilnehmer mit Schwierigkeiten beim Hören und Verstehen. Die Teilnahme ist kostenfrei und die Angaben anomyn. Bundesweit beteiligen sich mehr als 250 Hörakustik-Fachgeschäfte an dieser Initiative.

Im Rahmen dieser Anwendungsbeobachtung untersuchen wir als registrierter Partner den subjektiven Nutzen von Hörgeräten im persönlichen Umfeld. Die Studie geht folgender These nach:

Prof. Dr. Dr. Hoppe ist Schirmherr dieser Anwendungsbeobachtung
© Universitätsklinikum Erlangen

„Hörgeräte leisten einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der persönlichen Hör- und Kommunikationskompetenz.“

Prof. Dr. Dr. Hoppe, Schirmherr der Hörgeräte-Studie 2019 erklärt: „Es geht bei der Anwendungsbeobachtung nicht um den Vergleich von Hörgerätemarken, Leistungsklassen oder Funktionen, sondern vielmehr um die subjektive Wahrnehmung der Wirksamkeit einer Versorgung.“

Wir sind offizieller Partner der Hörgeräte-Studie 2019

Als offizieller Partner der Hörgeräte-Studie 2019 unterstützen wir die Wissenschaft und Hörforschung. Daher suchen wir Teilnehmer, die gerne zur Gewinnung wissenschaftlicher Erkenntnisse beitragen möchten. Mitmachen kann jeder der von einer Hörstörung betroffen ist, unabhängig davon ob bereits Erfahrungen mit Hörgeräten gesammelt wurden. Ihre Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich!

Ablauf der Hörgeräte-Studie 2019

  1. Alle Teilnehmer erfahren zunächst eine individuelle und umfassende Hörprüfung. In einem anschließenden Gespräch analysieren wir gemeinsam in welchen Situationen Sie sich ein besseres Hören wünschen und wählen danach geeignete Hörsysteme aus.
  2. Diese stellen wir auf Ihren individuellen Hörbedarf ein und besprechen gemeinsam die studienrelevanten Alltagsituationen, in denen Sie die Hörgeräte bis zu unserem nächsten Test-Termin umfassend ausprobieren und im im Studien-Protokoll bewerten. Gerne können auch unterschiedliche Hörgerätemodelle ausprobiert werden.
  3. Nach der mindestens zweiwöchigen Testphase führen wir anhand Ihrer gesammelten Erfahrungen ein Abschlussgespräch mit Ihnen gemeinsam durch. Anschließend tragen wir Ihre Ergebnisse anonymisiert in einem Online-Fragebogen ein. Ihre Ergebnisse lassen dabei keine Rückschlüsse auf Ihre personenbezogenen Daten zu!

„Ich lade Sie herzlich ein, Hörgeräte im Rahmen der Studie kennenzulernen und Ihre ganz persönlichen Erfahrungen zu sammeln.“

Prof. Dr. Dr. Hoppe, Leiter der HNO-Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen

Ergebnisse werden nach Studienende veröffentlicht

Noch bis zum 31.10.2019 sammeln wir für die Hörgeräte-Studie 2019 die Erfahrungen von Interessenten und unseren Kunden. Als Partner der Hörgeräte-Studie 2019 erhalten wir anschließend das Ergebnis, welches Sie gerne bei uns einsehen können.

Melden Sie sich an und erleben Sie für Sie angepasste, moderne Hörgeräte-Technologien. Vereinbaren Sie einfach einen Termin - entweder telefonisch oder nutzen Sie hier unsere online Termin-Anfrage.


Lernen Sie uns persönlich kennen!

Rufen Sie uns gleich an oder vereinbaren Sie Ihren Kennenlern-Termin.

Anzeigen
09132 / 74 63 72 9
Sie sprechen mit unseren qualifizierten HörakustikerInnen.

Tags: